Letztes Feedback

Meta





 

Einführung

Einführung     

 Ich möchte mein Pferdewissen gerne mit euch teilen um euch ein bisschen durch den Alltag mit den Pferden zu helfen! Ich versuche euch so viele Sachen wie möglich zu erklären! Wenn euch noch irgendetwas unklar ist oder ihr noch etwas anderes wissen wollt dann fragt mich doch bitte einfach!

16.12.12 20:22, kommentieren

Werbung


Wo bringe ich Mein Pferd unter und wie viel kostet es mich mindestens monatlich?

Wo bring ich mein Pferd unter, und wie viel kostet es mich mindestens monatlich? 

 Bevor du dir ein Pferd kaufst solltest du dir jedoch einmal die monatlichen Kosten vor Augen führen! Und du solltest verschiedene Pensionsställe besichtigen.Als erstes will ich dir jedoch mal ein paar Sachen aufzählen die du dann wahrscheinlich monatlich bezahlen musst!

-Stallmiete

-Hufschmied

-Futterkosten

-Versicherung

Alle drei Monate musst du dann auch eine Wurmkur für dein Pferd kaufen! Impfungen kriegt dein Pferd 2x im Jahr.Der Tierarzt ist meistens sehr teuer! Natürlich kann dein Pferd auch mal krank werden! Dann muss auch mal wieder der Tierarzt kommen!

Eine zweite wichtige Angelegenheit ist die Suche nach einem geigneten Pensionsstall.Du solltest vor dem Pferdekauf einige Ställe in deiner Umgebung besichtigen und dann entscheiden in welchen von den Ställen dein Pferd stehen soll!

17.12.12 18:11, kommentieren

Was sollte ich beim Pferdekauf beachten?

Was sollte ich beim Pferdekauf beachten?

Das wichtigste Kriterium - neben der Sympathie für den auserwählten neuen Freizeitpartner Pferd- ist unter anderem die Gesundheit. Es ist ganz egal ob du ein gutmütiges Freizeit-oder ein turnierambitioniertes Pferd haben willst das wichtigste ist halt dann doch die Gesundheit! 

Du solltest aber auch darauf achten das die Sympathie zwischen dir und deinem zukünftigen Pferd stimmt!Ein Proberitt in allen drei Grundgangarten wäre für dich daher sicherlich auch sehr hilfreich! Es ist auch empfehlenswert eine zweite Person, die sich sehr gut mit Pferden auskennt zur Besichtigung mitzunehmen. Denn vier Augen sehen mehr als zwei! Bei der Besichtigung wäre es gut wenn du das Pferd selber putzen,satteln und trensen dürftest! Dabei erkennst du dann ob das Pferd zum Beispiel einen Sattelzwang hat oder sich nicht sehr gern Auftrensen lässt! Du solltest auch sicherstellen dass das Pferd nicht ausschlägt wenn du mal hinter ihm stehst! Zusätzlich sollte natürlich auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmen.

P.S. Ich habe mir selber vor kurzem erst ein Pferd gekauft und habe die obigen Kriterien dabei alle beachtet! Ich bin bis jetzt total glücklich mit meinem Pferd und kann mich nicht beschweren!

16.12.12 21:20, kommentieren

Ausstattung für mein Pferd

 Ausstattung für mein Pferd

Wenn du dir ein Pferd kaufst, dann solltest du über eine bestimmte Grundaustattung verfügen! Ich zähle hier jetzt nur ein paar Dinge auf aber natürlich gibt es noch so viel mehr!

Einer dieser Dinge ist ein Halfter! Es gibt verschiedene Arten von Halftern.

Dies hier ist ein Ganz normales Stoffhalfter!

Wenn du auch auf deinem Pferd reiten willst, solltest du auch einen Sattel besitzen! Dieser sollte angepasst sein so,dass er deinem Pferd keine Schmerzen bereitet. Das Anpassen kann entweder ein Sattler übernehmen oder eine Person die sich sehr,sehr gut mit Pferden auskennt und einen Blick für so etwas hat.Es gibt Dressursättel,Springsättel und Vielseitigkeitssaättel.

Das hier ist ein Dressursattel. Wie man auf dem Bild schon sieht sollte man auf jeden Fall auch noch eine Satteldecke oder eine Schabracke unter den Sattel legen um Scheuerstellen zu vermeiden.

Die nächste wichtige Sache ist eine Trense. Sie sollte auch gut passen. Also nicht zu eng und nicht zu lose sein.

Jetzt kommt das aller,aller letzte! Das ist der Putzkasten mit Inhalt.

Wenn ihr das alles besitzt und die vorigen Schritte auch alle beachtet habt dann müsst ihr jetzt nur noch den Kaufvertrag unterschreiben!

17.12.12 21:31, kommentieren